Einrichtung

Unster Kindergarten ist eine Einrichtung der Gemeinde Wimpassing an der Leitha, der zum Teil vom Land gefördert wird.

Entscheidungen, die unser Haus betreffen unterliegen somit der Gemeinde, sprich dem Bürgermeister und dem Gemeinderat.

Funktion und Aufgabe des Kindergartens

Das burgenländische Kinderbetreuungsgesetz legt in § 3 und § 8 die Funktion und die Aufgaben des Kindergartens fest.

Grundsatz

Die Bildung, Erziehung, Betreuung und Pflege von Kindern in Kinderbetreuungseinrichtungen erfolgt familienergänzend in Zusammenarbeit zwischen Eltern, Personal und Rechtsträger unter Berücksichtigung des Kindeswohls.

In Kinderbetreuungseinrichtungen erfolgt die Bildung, Erziehung, Betreuung und Pflege von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf gemeinsam mit Kindern ohne erhöhten Förderbedarf (Integration).

Mit Ausnahme der Besuchspflicht für Kinder im verpflichtenden letzten Kindergartenjahr ist die Inanspruchnahme einer Kinderbetreuungseinrichtung freiwillig.

Aufgabe des Kindergartens

Kinderbetreuungseinrichtungen haben die Aufgabe,

  • jedes Kind seinem Entwicklungsstand entsprechend unter Berücksichtigung allgemein anerkannter Grundsätze der Bildung, Erziehung, Pflege sowie der Erkenntnisse der einschlägigen Wissenschaften zu fördern und

  • die Selbstkompetenz der Kinder zu stärken und zur Entwicklung der Sozial- und Sachkompetenz beizutragen.

Bei der Erfüllung dieser Aufgaben ist darauf Bedacht zu nehmen, dass alle Bildungsangebote altersmäßigen Lernformen entsprechen und die Sozialisolation der Kinder in einer Gruppe sichergestellt ist.

Die Aufgaben sind wahrzunehmen, indem

  1. bei derer Entwicklung grundlegender ethischer und religiöser Werte begleitet werden,

  2. die Fähigkeiten des eigenständigen Denkens gefördert werden,

  3. die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder zur Entfaltung gebracht werden,

  4. die schöpferischen Fähigkeiten der Kinder unterstützt werden,

  5. auf die körperliche Pflege und Gesundheit der Kinder geachtet und die motorische Entwicklung unterstützt wird und

  6. präventive Maßnahmen zur Verhütung von Fehlentwicklungen gesetzt werden.

Kindergartengruppen haben über Abs. 1 bis 3 hinaus die Aufgabe, die Kinder auf den Schuleintritt vorzubereiten. Dabei ist mit der Schule, welche die Kinder voraussichtlich besuchen werden, zusammenzuarbeiten.

Integrationsgruppen haben die Aufgabe Kinder, die in ihrer körperlichen, geistigen oder seelischen Entwicklung beeinträchtigt sind, nach den im Abs. 1 geltenden Zielsetzungen nach wissenschaftlichen, insbesondere heilpädagogischen und praxisbezogenen Grundsätzen in einer Gruppe mit nicht beeinträchtigten Kindern zu betreuen und zu fördern.

     2017 Werner Malesics

Kindergarten
Wimpassing an der Leitha

Tel.: +43 (0)2623-73569
E-Mail: kigawimpassing@gmail.com

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 06.30 - 16.30 Uhr
Freitag 06.30 - 15.00 Uhr