Besonderheiten

Bildung und Erziehung

Bildung

Bildung wird als lebenslanger Prozess der aktiven Auseinandersetzung des Menschen mit sich selbst und mit der Welt verstanden. Bildungsprozesse sind dynamisch und befähigen Menschen zu selbstständigen, individuellen Handlungen im Kontext mit ihrer Umwelt. (vgl. Bundesländerübergreifender BildungsRahmenPlan 2009).

Lernen

Lernprozesse stellen die Basis jeglicher Bildung dar: Durch Neugier, Experimentierfreude und Selbsttätigkeit, durch entdeckendes Lernen, Lernen am Model oder Lernen im Spiel, erwerben Kinder ständig neues Wissen und gewinnen Erfahrungen über sich und ihre Umwelt. Dies führt wiederum zu einer Veränderung bzw. Ergänzung ihres Weltbildes und zur Erweiterung ihrer eigenen Handlungskompetenzen.

Kinder tragen zu ihrer Bildung selbst bei.

Der Mensch ist ein lebenslang lernendes Individuum, dessen Bildungsbiografie bereits vor seiner Geburt beginnt. Das Recht jedes Kindes auf Bildung gilt international als Grundlage der Chancengerechtigkeit und hat die volle Entfaltung der Persönlichkeit, Begabung, sowie der sozial-emotionalen, geistigen und körperlichen Fähigkeiten eines Kindes zum Ziel. (vgl. Bundesländerübergreifender BildungsRahmenPlan 2009).

Spiel

Dem Spiel als einer wichtigen Form der kindlichen "Aneignung der Welt" kommt große Bedeutung zu. Spielfähigkeit ist jedem Menschen angeboren. Mit dem Begriff "Spielfähigkeit" werden die Spielfreude, die unermüdliche Neugier und Aktivität von Kindern sowie ihre intrinische Motivation, die Umgebung mit allen Sinnen handlungsnahe zu begreifen und Neues zu lernen, bezeichnet. Insbesondere ist das freie Spiel eine ideale Quelle für die Lernmotivation, die sozial-kommunikativen Kompetenzen und das divergente Denken.

Das Spiel ist die wichtigste Lernform, denn in einem reichhaltigen Spielumfeld werden unzählige synaptische Verbindungen im kindlichen Gehirn aufgebaut und laufend benützt. Diese neuronalen Netzwerke unterstützen Kinder auch in der Zukunft dabei, ein immer umfassenderes Weltverständnis zu erwerben. (vgl. Bundesländerübergreifender BildungsRahmenPlan 2009).

     2017 Werner Malesics

Kindergarten
Wimpassing an der Leitha

Tel.: +43 (0)2623-73569
E-Mail: kigawimpassing@gmail.com

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 06.30 - 16.30 Uhr
Freitag 06.30 - 15.00 Uhr